Das Erftalbad Bürgstadt wurde in den 1950er Jahren erbaut, als dem Bürger das Schwimmen im Main durch die zunehmend starke Verschmutzung nicht mehr zu empfehlen war. Seit der Inbetriebnahme änderte sich das Gesicht des Freibades einige Male und es wuchs zu einem beschaulichen sozialen Treffpunkt für Familien, Sportler und Erholungsuchende, quer durch alle Altersschichten heran.


Seit einigen Jahren schließen deutschlandweit immer wieder Schwimmbäder. Die oftmals leeren öffentlichen Kassen, sinkende Besucherzahlen und der Wandel in der Gesellschaft sind die Hauptgründe für das Verschwinden vieler Bäder. Diesem Trend wollen wir entgegenwirken und für mehr Attraktivität und Akzeptanz unseres Bades in der Bevölkerung sorgen.

Sei dabei und unterstütze unsere Ziele. Für einen kleinen finanziellen Jahresbeitrag von 25 EUR für Einzelpersonen, 40 EUR für Familien und 20 EUR für Rentner, leistest du schon einen erheblichen Beitrag für die Basisarbeit unseres Vereins. Darüber hinaus gibt es immer wieder Projekte und Veranstaltungen, bei denen viele helfende Hände benötigt werden. Gemeinsam mit vielen engagierten Mitbürgern möchten wir unser Erftalbad attraktiv gestalten und für ausgewogene Besucherzahlen
sorgen , damit der Badebetrieb in Bürgstadt in eine positive Zukunft blickt.

 

Es geht um unser Erftalbad, es geht um dein Erftalbad!